Umwelt & Nachhaltigkeit

Die BT-Watzke GmbH ist sich ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und setzt am Standort in Pinggau/Österreich aktiv Maßnahmen zur Optimierung der Produktionsabläufe und zur Minimierung von Belastungen jeder Art.
Das seit der Unternehmensgründung im Jahr 1892 aufgebaute Unternehmenswissen war die Basis für den 2001 neu errichteten Produktionsstandort, wo neben der Erneuerung der Produktionsprozesse auch alle Gebäude und die dazugehörende Gebäudetechnik neu errichtet wurden.

Die Zertifizierung nach ISO 14001:2015 bestätigt unsere Umweltmanagement Aktivitäten.



Rohmaterialgruppen der BT-Watzke Kapseln und Verschlüsse

Rohzinn > Zinnkapsel

  • Beschaffung über lokalen Lieferanten
  • Wiederverwertung aller Produktionsabfälle
  • ZERO-Waste
  • Recycling über Kreislaufwirtschaft

Polylaminat > Polycap

  • Folienproduktion in der EU
  • Minimierung von Produktionsabfällen durch laufende Prozessoptimierungen
  • Recycling über Kreislaufwirtschaft

PVC > Thermocap

  • Folienproduktion in der EU
  • Abfalltrennung für externes Recycling
  • Minimierung  von Produktionsabfällen durch laufende Prozessoptimierungen
  • Recycling über Kreislaufwirtschaft

Aluminium > Alucap vinotwist®

  • Aluminiumproduktion in der EU
  • Abfalltrennung für externes Recycling
  • Minimierung von Produktionsabfällen durch laufende Prozessoptimierungen
  • Recycling über Kreislaufwirtschaft


Details zum ARA Klimazertifikat, CO2-Äquivalenten oder anderen Themen:   office(at)bt-watzke(dot)at

Vinotwist

vinotwist

Von BT-Watzke in Pinggau gefertigt, ist der wiederverschließbare vinotwist Qualitäts-Drehverschluss ein echter Österreicher: optisch elegant, präzise, zuverlässig und beständig, praktisch in der Handhabung und vor allem qualitativ hochwertig.

Durch einfaches Öffnen und Wiederverschließen verleiht er dem Traditionsprodukt Wein ein modernes, zeitgemäßes Erscheinungsbild ohne die Qualität des Weines zu beeinflussen.

 

Hier mehr